vergleichen


Mehrfach möglich
zu


Esteban Ocon

Esteban Ocon, F1-Fahrer

Personal

French
17 September 1996 (26)
Stirling Moss (17 September 1929)
Damon Hill (17 September 1960)

Kaufen Sie Esteban Ocon Waren Kaufen Sie Esteban Ocon Waren

Statistiken

1 (0.9%)
2 (1.7%)
0 (0%)
0 (0%)
1st (2021 Hungarian Grand Prix)
3rd
6
117
110
364 (3.1 Punkte pro Rennen durchschn)
6770
66 (1%)
0 (0%)
16 (13.7%)
2016 Belgian Grand Prix
2022 Abu Dhabi Grand Prix
2021 Hungarian Grand Prix

ungefähr Esteban Ocon

Esteban Ocon (born 17 September 1996) is a French racing driver who currently drives in Formula One for Force India. He made his Formula One debut for Manor Racing in the 2016 Belgian Grand Prix, replacing Rio Haryanto. Ocon is part of the Mercedes-Benz driver development programme.


Quelle: Wikipedia

saisonen

2016, 2017, 2018, 2020, 2021, 2022,

Abschlusspositionen

Rasterpositionen

Gewinnt Esteban Ocon

# Veranstaltung Konstrukteur
1 2021 Hungarian Grand Prix runden 11 Alpine F1 Team

Pole-Positionen Esteban Ocon

# Veranstaltung Konstrukteur

Mannschaften & Teamkollegen Esteban Ocon

saison Teamkollege
2016 Pascal Wehrlein
Rio Haryanto
Manor Marussia vergleichen 2016
2017 Sergio Pérez
Force India vergleichen 2017
2018 Sergio Pérez
Force India vergleichen 2018
2020 Daniel Ricciardo
Renault vergleichen 2020
2021 Fernando Alonso
Alpine F1 Team vergleichen 2021
2022 Fernando Alonso
Alpine F1 Team vergleichen 2022

Nachrichten

Alpine-Teamchef Otmar Szafnauer hat Esteban Ocon gewarnt, dass er in Zukunft eine "bessere Einsch?tzung" an den Tag legen soll, wenn er auf der Strecke mit einem Teamkollegen k?mpft. Der Franzose war in der Vergangenheit immer wieder durch kontroverse Zweik?mpfe mit dem Fahrer der anderen Garagenseite aufgefallen.
Bei Force India und Nachfolge-Rennstall Racing Point geriet Ocon des ?fteren ...Weiterlesen

weiter lesen

Während Alpine-Pilot Fernando Alonso vom "besten Rennen des Jahres" sprach, war sein Teamkollege Esteban Ocon nach dem Formel-1-Grand-Prix in Sotschi weniger euphorisch. Der Franzose blieb als 14. zum ersten Mal seit fünf Rennen ohne Punkte und reiste entsprechend enttäuscht aus Russland ab.

"Es war nicht der beste Sonntag für uns. Wahrscheinlich einer ...Weiterlesen

weiter lesen

"Mit Sicherheit hat die erste Runde das Rennen heute f?r mich kaputt gemacht", meint ein entt?uschter Sebastian Vettel nach dem Grand Prix von Italien. Sein eigener Teamkollege Lance Stroll sorgte daf?r, dass der Aston-Martin-Pilot am Ende nur Zw?lfter wird. Au?erdem war Vettel in zwei heikle Szenen mit Esteban Ocon und Mick Schumacher verwickelt.
Was ist in der ersten Rennrunde passiert? ...Weiterlesen

weiter lesen

Alpine-Pilot Esteban Ocon sorgte im ersten Freien Training zum Grand Prix der Niederlande in Zandvoort f?r eine Schreckmoment. Der Ungarn-Sieger hat McLaren-Fahrer Lando Norris von der Strecke gedr?ngt, als dieser zu einer schnellen Runde ansetzte.
Der Vorfall kurz vor Sessionende wurde von den FIA-Kommissaren untersucht, der Franzose f?r schuldig befunden. Er hat gegen Artikel 2b aus ...Weiterlesen

weiter lesen

Laut Alpine war der Sieg von Ungarn die Best?tigung, dass das Team mit der Vertragsverl?ngerung von Esteban Ocon die richtige Entscheidung getroffen hat. Alpine hatte den Vertrag mit dem Franzosen vor einigen Wochen bis 2024 verl?ngert, danach fiel dieser jedoch in ein kleines Leistungsloch.
Mit dem Erfolg von Budapest scheint er sich aber endg?ltig wieder rausgebuddelt zu haben. "Es ...Weiterlesen

weiter lesen

Ein Formel-1-Gewinner schl?ft nicht! Die Erfahrung musste Esteban Ocon nach seinem ?berraschenden Sieg in Ungarn vor drei Wochen machen. Der Franzose gewann den Lauf auf dem Hungaroring v?llig ?berraschend und kr?nte sich damit zum 111. Sieger in der Formel 1. Die Nacht danach wurde ziemlich kurz - oder lang, je nach Blickwinkel.
"Es h?tte zu keinem besseren Zeitpunkt passieren k?nnen" ...Weiterlesen

weiter lesen

Sebastian Vettel (Aston Martin) musste sich im chaotischen Grand Prix von Ungarn nur Überraschungssieger Esteban Ocon (Alpine) geschlagen geben und stand zum zweiten Mal in dieser Formel-1-Saison als Zweiter auf dem Treppchen - auch wenn er Stunden nach dem Rennen disqualifiziert wurde.

Zeitweise setzte Vettel den Führenden mächtig unter Druck, musste Ocon aber ...Weiterlesen

weiter lesen

Der Sieg von Esteban Ocon im Ungarn-Grand-Prix ist eine Formel-1-Sensation, und das in mehrerlei Hinsicht. Denn dass ein Alpine-Fahrer am Hungaroring gewinnen w?rde, damit hatten wohl die wenigsten Beobachter gerechnet, noch weniger wahrscheinlich mit Ocon. Er hatte n?mlich zuletzt mit einer handfesten Krise zu k?mpfen gehabt. Doch die ist nun vorbei.
Ocon selbst sagt: "Es ist nicht immer ...Weiterlesen

weiter lesen

Liebe Leser,
es ist mir schwer gefallen, nach diesem turbulenten Ungarn-Grand-Prix nur einen Formel-1-Protagonisten f?r meine Montagskolumne herauszupicken. Die vielen unterschiedlichen Leserzuschriften, die ich auf Twitter erhalten habe, zeigen mir: Vielen Beobachtern ging es nicht anders.
Kleiner Exkurs, weil es Williams ist ...
Daher: Bevor ich auf mein eigentliches Thema zu sprechen ...Weiterlesen

weiter lesen

Esteban Ocon hat seinem Teamkollegen Fernando Alonso f?r dessen Hilfe bei seinem ersten Sieg in der Formel 1 gedankt. Der Spanier war ein wichtiger Schl?ssel f?r Ocon, weil er Mercedes-Pilot Lewis Hamilton in der Schlussphase von Budapest lange genug aufhalten konnte, sodass dieser auf frischen Reifen nicht mehr an die F?hrenden herankam.
"Was f?r ein Moment", strahlt Ocon nach seinem ...Weiterlesen

weiter lesen

Als eines der Mittelfeldteams hat Alpine im Kampf um WM-Platz drei zwar schon den Anschluss verloren, darf sich gegen AlphaTauri und Aston Martin aber weiterhin Hoffnung auf den fünften Gesamtrang machen. Nach zehn Rennen fehlen dem in Enstone ansässigen Team nur acht/neun Punkte auf die Konkurrenz.

Zwar konzentriert sich Alpine bereits voll und ganz auf die Entwicklung seines ...Weiterlesen

weiter lesen

Neues Chassis, alte Stärke: Formel-1-Pilot Esteban Ocon scheint nach einem wochenlangen Tal seine Form wiedergefunden zu haben. Nachdem er zuletzt zweimal in Folge bereits in Q1 ausgeschieden war und er im teaminternen Alpine-Duell gegen Fernando Alonso jüngst kein Land gesehen hatte, fand der Franzose in Silverstone wieder Anschluss.

Ocon belegte im Qualifying für den ...Weiterlesen

weiter lesen

Nach dem Spielberg-Doppel hatte der zuletzt strauchelnde Esteban Ocon angekündigt, Alpine darum bitten zu wollen, so viele Teile wie m?glich an seinem Auto zu wechseln, um eine Lösung für seine jüngsten Probleme zu finden. Beim Grand Prix von Großbritannien wird ihm deshalb ein neues Chassis zur Verfügung stehen.

"Esteban hatte zwei schwierige Rennen in ...Weiterlesen

weiter lesen

Für Esteban Ocon war der Grand Prix von Österreich bereits zu Ende, bevor er richtig angefangen hatte. Im Chaos der ersten Runde wurde der Alpine-Pilot zwischen Mick Schumacher und Antonio Giovinazzi eingeklemmt. Dabei nahm sein Auto Schaden, woraufhin Ocon das Rennen nach wenigen Metern beenden musste.

"Ich denke, das ist ein bisschen die Konsequenz, wenn man weiter hinten ...Weiterlesen

weiter lesen

Die ?hnlichkeit zu Daniel Ricciardo ist ziemlich frappierend: Wie der Australier verlor auch Esteban Ocon das teaminterne Duell gegen seinen Stallgef?hrten im Qualifying von Spielberg deutlich. Und wie Ricciardo hat auch der Alpine-Pilot keine Ahnung, warum sein R?ckstand auf den Teamkollegen so gro? ist.
F?r Ocon bedeutete das heute erneut das Aus in Q1. Wie schon in der Vorwoche hatte er ...Weiterlesen

weiter lesen

Nach dem schlechtesten Qualifying-Ergebnis der Saison rauchen bei Esteban Ocon und seinem Alpine-Team die Köpfe. In der Qualifikation zum Steiermark-Grand-Prix in Spielberg schied der Franzose bereits in Q1 aus, während es Teamkollege Fernando Alonso gar in Q3 schaffte. Bei Ocon setzte sich in Österreich damit ein Negativlauf fort.

Nach einem starken Saisonauftakt inklusive ...Weiterlesen

weiter lesen

Esteban Ocon geh?rt f?r Alpine-CEO Laurent Rossi "mindestens" zu den zehn besten Fahrern der Formel 1 und hat deshalb einen neuen Dreijahresvertrag bis Ende 2024 erhalten. Der ehemalige Mercedes-Junior ist damit zu 100 Prozent Alpine-Werksfahrer, beh?lt aber im Hintergrund auch eine Verbindung zu Mercedes bei.
"Es gibt noch Verbindungen zu Mercedes", sagt der 24-J?hrige, stellt aber klar ...Weiterlesen

weiter lesen

Esteban Ocon bleibt Alpine auch über die Formel-1-Saison 2021 treu. Wie das Team an diesem Mittwoch bestätigte, hat der Franzose einen neuen Dreijahresvertrag unterzeichnet, wird also bis einschließlich 2024 mit Alpine antreten.

"Ich freue mich, mit dem Team über dieses Jahr hinaus weiterzumachen und es ist ein fantastisches Gefühl, meine Zukunft bei Alpine ...Weiterlesen

weiter lesen

Die Zukunft von Esteban Ocon k?nnte eher bei Alpine liegen als bei Mercedes. Der Franzose ist zwar eigentlich Mercedes-Junior, aktuell aber f?r zwei Jahre an Renault/Alpine "ausgeliehen". Theoretisch w?re er frei, 2022 wieder zur?ck zu Mercedes zu wechseln, wo noch keine Cockpits vergeben sind. Der Name Ocon f?llt im Zusammenhang auf ein Stammcockpit aber selten.
Auch ...Weiterlesen

weiter lesen

Mit WM-Platz zehn nach den ersten fünf Saisonrennen zählt Esteban Ocon nicht zu den auffälligsten Fahrern der Formel-1-Saison 2021. Bei genauerem Hinsehen fällt allerdings auf, dass der Franzose, der mit Ausnahme des Saisonauftakts in Bahrain in allen Rennen punktete, in diesem Jahr einen mehr als ordentlichen Job macht.

"Ich habe das Gefühl, dass meine ...Weiterlesen

weiter lesen

Beim Grand Prix von Monaco fuhr Alpine-Pilot Esteban Ocon zum vierten Mal in Folge in die Punkteränge und wurde Neunter. "Das fühlt sich auf jeden Fall gut an", sagt der Franzose, "vor allem an einem Wochenende, an dem unsere Leistung nicht optimal war." Denn in den Trainings lief nicht alles nach Plan.

"Wir haben im Qualifying ein paar Probleme mit dem ...Weiterlesen

weiter lesen

Esteban Ocon scheint gute Chancen zu besitzen, auch ?ber die Formel-1-Saison 2021 hinaus bei Alpine bleiben zu k?nnen. Der franz?sische Rennstall hat Gespr?che ?ber eine Vertragsverl?ngerung mit Ocons Management er?ffnet und schaut aktuell auf keine anderen Piloten. Im anderen Auto gilt Ex-Weltmeister Fernando Alonso mit einem g?ltigen Vertrag bereits als gesetzt.
Ocon ist aktuell von ...Weiterlesen

weiter lesen

Nikita Masepin hat sich in seinen ersten vier Formel-1-Rennen wenig Freunde auf der Strecke gemacht. Neben einigen Abfl?gen war der Haas-Pilot immer wieder in kritischen Szenen verstrickt und r?umte etwa in Portimao beinahe Rennleader Sergio Perez beim ?berrunden ab. In Spanien schaltete sich sogar Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff in den Funk zur Rennleitung.
Auch Esteban Ocon hatte ...Weiterlesen

weiter lesen

Esteban Ocon geh?rte in den vergangenen Formel-1-Rennen zu den positiven Erscheinungen. Zuletzt fuhr der Franzose mit seinem Alpine dreimal in Folge in die Punkte und lie? dabei auch stets Fernando Alonso deutlich hinter sich. Nach einem schwierigen Jahr 2020 scheint der 24-J?hrige seinen Rhythmus gefunden zu haben - und erh?lt ein entsprechend dickes Lob aus der Teamf?hrung.
"Er hat ?ber ...Weiterlesen

weiter lesen

Dass Fernando Alonso bei Alpine im Schatten von Esteban Ocon stehen w?rde, damit h?tten vor Beginn der Formel-1-Saison 2021 nicht viele Experten gerechnet. Doch seit Portimao scheint sich abzuzeichnen, dass der junge Franzose den routinierten Spanier zumindest beim Speed auf eine schnelle Runde im Qualifying ziemlich im Griff hat.
Ocon belegte in Barcelona den f?nften Startplatz und trauerte ...Weiterlesen

weiter lesen

Link to or share this page

teilen oder speichern

Esteban Ocon, F1-Fahrer

Sozialen Medien


Link kopieren

Klicken Sie einfach auf den Link und kopieren Sie ihn, damit Sie ihn auf einer anderen Website verwenden können.

Amazon Prime - Formel 1 merchandise