vergleichen


mehrfach möglich
zu


Dunn, F1-Konstruktor

Allgemeine Daten

American

Kaufen Sie Dunn Waren Kaufen Sie Dunn Waren

Statistiken

0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)
13th (1959 Indianapolis 500)
23rd (1959 Indianapolis 500)
3
3
3
0 (0 Punkte pro Rennen durchschn)
0 (0%)
2 (33.3%)
1957 Indianapolis 500
1959 Indianapolis 500

#Ad

Möchten Sie alles über Hifi-Hardware wissen? Oder möchten Sie sich über die Technologie dahinter informieren? Schauen Sie sich zum Beispiel unseren Artikel an; Mdf Vs Plywood Which Material Is Best For Subwoofer Enclosures auf hifipicks.com. Wir behandeln Vor- und Nachteile, Vor- und Nachteile und stellen sicher, dass Sie die beste Wahl treffen können, wenn Sie zum Kauf von Hifi-Hardware bereit sind.

ungefähr Dunn

The Dunn Engineering Special was a racecar entered in the Indianapolis 500 during the second half of the 1950s, when the race was part of the FIA World Championship.

The cars were powered by the then-ubiquitous Offenhauser engine and were driven by Pat Flaherty, Al Keller, Chuck Weyant and Al Herman. Their best result was tenth in 1955.


Quelle: Wikipedia

saisonen

1957, 1958, 1959,

Abschlusspositionen

Rasterpositionen

Fahrer Meisterschaften

Konstrukteur Meisterschaften

Gewinnt Dunn

# Veranstaltung Treiber

Pole-Positionen Dunn

# Veranstaltung Treiber

Fahrer, die für Dunn gefahren sind

# Treiber
1 Al Herman
2 Chuck Weyant

Dunn Nachrichten

Carlos Sainz hat sich im dritten Freien Training zum Grand Prix von Spanien 2024 in 1:13.013 Minuten die Bestzeit gesichert. Der Ferrari-Pilot fuhr am Ende der einstündigen Session, als Qualifying geübt wurde, um 0,030 Sekunden schneller als Lando Norris (McLaren), dessen Team im Vorfeld des Trainings ein Feuer im Motorhome zu beklagen hatte.Dritter wurde, 0,037 Sekunden hinter Sainz, dessen ...Weiterlesen

weiter lesen

Oliver Bearman ist seit dem Grand Prix von Saudi-Arabien nicht nur der jüngste Ferrari-Fahrer in der Geschichte der Formel 1, sondern er sicherte sich beim Rennen in Dschidda auch gleich den Titel Fahrer des Tages. Beim offiziellen Voting der Formel 1 wurde er mit einer überwältigenden Mehrheit von 48,3 Prozent auf Platz 1 gewählt.Und auch bei der Notenvergabe von Motorsport-Total.com ...Weiterlesen

weiter lesen

Bei den ganzen Kontroversen und Dramen am Trainingsfreitag der Formel 1 in Las Vegas rückt das Sportliche schon fast in den Hintergrund, obwohl uns den Daten nach zu urteilen, eines der interessantesten Rennen der Saison 2023 erwarten könnte. Ferrari-Pilot Charles Leclerc dominierte nicht nur die Qualifyingsimulationen zu Beginn des zweiten Trainings, sondern konnte sich auch in den Longruns mit ...Weiterlesen

weiter lesen

Am Sonntag wird Max Verstappen (Red Bull) beim Großen Preis der USA nur auf dem sechsten Startplatz stehen. In den Sprint am Samstag darf er allerdings von der Poleposition starten. Er setzte in SQ3 in 1:34.538 Minuten die Bestzeit.Allerdings war es knapp: Charles Leclerc (Ferrari/+0,055 Sekunden), Lewis Hamilton (Mercedes/+0,069) und Lando Norris (McLaren/+0,101) sortierten sich alle innerhalb ...Weiterlesen

weiter lesen

Link to or share this page

teilen oder speichern

Dunn, F1-Konstruktor

Sozialen Medien


Link kopieren

Klicken Sie einfach auf den Link und kopieren Sie ihn, damit Sie ihn auf einer anderen Website verwenden können.